Kontakt

Schulleitung

Kollegium

Bossenetzwerk

Sozialpädagogik

Falken

SV

Förderverein

Berufsorientierung Klasse 8

Im ersten Halbjahr des achten Schuljahrs, meistens nach den Herbstferien, erleben die Schüler/innen die erste Veranstaltung zur Berufsorientierung, die mit einem Lernortwechsel verbunden ist: Sie nehmen an einem zweiwöchigen Schnupperpraktikum im Bereich der handwerklichen Berufe teil.

Seit dem Schuljahr 2011 / 2012 wird dieses Projekt vom Handwerker Bildungszentrum (HBZ) durchgeführt. Dabei lernen die Schüler/innen in Gruppen vier Handwerksberufe kennen und erfahren in einem „kleinen Kompetenzcheck“ etwas über ihre Eignungen und Begabungen für die neu erlernten Tätigkeiten. Gleichzeitig üben sie zur Vorbereitung des Betriebspraktikums Arbeit und Orientierung an einem außerschulischen Lernort. Gefördert wird dieses Projekt vom Budesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Informationen über dieses Schnupperpraktikum erfahren Sie auch unter http://www.bibb.de/de/32010.htm

Der Kontakt zur Schule wird durch Besuche der Gruppen am Praktikumsort durch Lehrkräfte gewahrt.

Die Dokumentation dieser Veranstaltung wird an einem Schwerpunkttag zur Lernkompetenz im Rahmen des Themas „Präsentation“ durchgeführt.

Auch in Klasse 8 nehmen die Schülerinnen verstärkt am „Girls-day“ teil; die Schüler der Klasse 8 ermutigen wir, an demselben Tag im Rahmen des „Boys-day“ einen sogenannten „Frauenberuf“ kennen zu lernen.

Am Ende der Klasse 8 erhalten die Schüler/innen den „Berufswahlpass“, einen Ordner, in dem sie wichtige Hinweise und Hilfen zur Berufswahl finden und in dem sie alle Aufzeichnungen, Dokumentationen und Informationen zur Berufs(wahl)vorbereitung abheften und aufbewahren können, um sie bei Bedarf verfügbar zu haben.

Die für unsere Schule zuständige Berufsberaterin der Arbeitsagentur stellt sich den Klassen vor; erste Bewerbungen (für das Betriebspraktikum) werden mit unserer Hilfe verfasst.

Auch die ersten Informationen zum Betriebspraktikum in Klasse 9 werden noch vor dem Schuljahrswechsel bekannt gegeben:
Da jede/r sich ihren / seinen Praktikumsplatz selbst sucht und begehrte Plätze schnell vergeben sind, empfiehlt es sich, frühzeitig mit Planungen anzufangen.