Kontakt

Schulleitung

Kollegium

Bossenetzwerk

Sozialpädagogik

Falken

SV

Förderverein

Informationen zu unserer Erprobungsstufe

Gruppenbild ErprobungsstufeDie Erprobungsstufe dient der Erprobung, Förderung und Beobachtung der Schüler/innen in der 5. und 6. Klasse.
Diese Klassenstufen bilden eine pädagogische Einheit ohne Versetzung. 
Die Wiederholung einer der Klassen ist ggf. möglich.
Am Ende der 6. Klasse fällt die endgültige Entscheidung über den weiteren schulischen Werdegang des Kindes.
Während der Erprobungsstufe finden regelmäßig pädagogische Konferenzen mit allen in der Klasse unterrichtenden Lehrern und Lehrerinnen statt.
Der/die Klassen- und Fachlehrer/innen informieren die Eltern an den Elternsprechtagen oder in ihren Sprechstunden über den aktuellen Leistungsstand sowie das Arbeits- und Sozialverhalten des Kindes und beraten sie.
Die Klassenlehrer/innen halten einen engen Kontakt zum Elternhaus.

Erprobungsstufe an der Bosseschule  

Zurzeit besuchen ca. 380 Schülerinnen und Schüler in 14 Klassen die Bosseschule. Sie werden von 21 Lehrerinnen und Lehrern, vier Sonderpädagogen und sechs Lehramtsanwärtern unterrichtet.
Bereits am Grundschultag lernen die Eltern und Schüler/innen die Bosseschule kennen und werden in Gesprächen mit den Lehrkräften über unsere Anforderungen (Leistungen und Erziehungsvereinbarung) und Angebote informiert.
Bei der Anmeldung werden die Eltern eingehend beraten.
Schon vor den Sommerferien lernen die neuen Schüler/innen sich, ihre Paten/Patinnen aus den 9. Klassen  und ihre Klassenlehrer/innen kennen. 
Nach den Sommerferien erfolgt zeitnah eine Einführungswoche, um den Übergang zwischen der Grundschule und Sekundarstufe I zu erleichtern.

Einführungswoche

Der Schwerpunkt der Einführungswoche liegt auf der Förderung der sozialen und methodischen Kompetenzen.
Die Schülerinnen und Schüler werden durch folgende verbindliche Inhalte  in beiden Kompetenzbereichen gefördert:

  • Kennenlernspiele/Interaktionsspiele
  • Erkundung des Schulgeländes/der Umgebung, sicherer Schulweg
  • Klassenpatenschaften (aus Klasse 9)
  • Heft- und Mappenführung
  • Schulplaner der Bosseschule führen
  • Checkliste für den nächsten Tag
  • erste Kontakte zu den Fachlehrern/Fachlehrerinnen