Kontakt

Schulleitung

Kollegium

Bossenetzwerk

Sozialpädagogik

Falken

SV

Förderverein

Zentrale Schwerpunkttage

Um unseren Schülern und Schülerinnen Schlüsselqualifikationen wie Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und selbstständiges Lernen zu vermitteln, werden in jedem Schuljahr 4 Schwerpunkttage durchgeführt, an denen kein Fachunterricht stattfindet, sondern die Schüler/innen mit ihren Klassenlehrern/innen zu den Qualifikationen passende  Bausteine erarbeiten.

Schwerpunkt in Klasse 5 sind elementare Lern- und Arbeitstechniken im Bereich der Eigenorganisation des Lernprozesses, wie z. B. das Anfertigen von Hausaufgaben. Im Bereich der Kommunikationskompetenz liegt der Schwerpunkt auf der Verbesserung der mündlichen Mitarbeit und dem Einüben gelingender Gruppenarbeit als wichtige kooperative Lernform.

In Klasse 6 werden grundlegende Lerntechniken der Informationsentnahme und –verarbeitung vermittelt wie die Arbeit mit Nachschlagewerken, Lesetechniken, Techniken des Markierens und Strukturierens und die effektive Vorbereitung einer Klassenarbeit  erarbeitet.

In der Jahrgangsstufe 7 werden die methodischen Fähigkeiten und Fertigkeiten erweitert und vertieft. Dabei werden den Schülern/innen Techniken vermittelt, die es ihnen ermöglichen, tatsächlich selbstständig zu arbeiten. Mit dem Inhalt des 3. Projekttags „Pack´s an“ startet die Berufswahlvorbereitung.

Ab Jahrgang 8 dienen die Schwerpunkttage der Berufswahlorientierung mit den Themen: Schnupperpraktikum, Praktikum, Bewerbung, Betriebserkundungen.

In der 10. Klasse werden die Schüler/innen an den Schwerpunkttagen auf die zentralen Prüfungen vorbereitet.

Die Schwerpunkttage werden auch genutzt, um außerschulische Lernorte zu besuchen, wie das Freilichtmuseum in Oerlinghausen, das historische Museum, die Kunsthalle, die Stadtbücherei, den Tierpark Olderdissen oder weitere den Schulalltag bereichernde Orte.