Kontakt

Schulleitung

Kollegium

Bossenetzwerk

Sozialpädagogik

Falken

SV

Förderverein

Unsere Schule

Seit über 100 Jahren ist die Bosseschule in Bielefeld eine feste Größe. Dabei ist unsere Größe unsere Stärke:

Wir sind ein kleines, überschaubares System, bei uns kennt jeder jeden!

Dementsprechend stehen an der Bosseschule immer die einzelne Schülerin und der einzelne Schüler mit ihren jeweiligen individuellen Interessen, Neigungen und Potentialen im Zentrum des pädagogischen Handelns.

Wesentliche Merkmale unserer schulischen Arbeit sind ein moderner, schülerorientierter Unterricht, seit dem Schuljahr 2012/2013 auch für Schüler mit besonderem Förderbedarf, aufeinander abgestimmte Bausteine der individuellen Förderung, eine enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus sowie ein mehrfach ausgezeichnetes Konzept zur Berufswahlvorbereitung.

Die Bosseschule liegt in einem schönen und ruhigen Umfeld im ´Bielefelder Westen´ zwischen Siegfriedplatz und Bürgerpark und ist sehr gut zu Fuß oder mit öffentl. Verkehrsmitteln (Bus & Bahn) zu erreichen.

Warum soll mein Kind zur Realschule gehen?

Die Realschule verbindet fundierte Allgemeinbildung mit einer Qualifizierung für vielfältige schulische und berufliche Laufbahnen.
Ihre Inhalte und Methoden haben einen deutlichen Wirklichkeitsbezug. Sachverhalte, theoretische Zusammenhänge und Problemstellungen werden schrittweise und systematisch erarbeitet und erschlossen.

Verschiedene Unterrichtsformen tragen zur Förderung aller Fähigkeiten bei, die von der Wirtschaft als Voraussetzung für einen erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt und ein Bestehen im modernen Berufsleben angesehen werden.

Die Durchlässigkeit unseres Schulsystems ermöglicht es aber auch, mit einem Realschulabschluss nach 13 Schuljahren das Abitur zu machen und so die Voraussetzung für ein Hochschulstudium zu erwerben.

Warum gerade die Bosseschule?

Wir sind eine freundliche Halbtagsschule im Bielefelder Westen mit 350 bis 400 Schülerinnen und Schülern.
Bei uns kümmern sich ca. 25 Lehrerinnen und Lehrer um die Belange Ihres Kindes. Durch die überschaubare Größe unserer Schule kennt jeder jeden: So ist eine individuelle Ansprache möglich.

Auf der Grundlage eines klar strukturierten und mehrfach ausgezeichneten Berufswahl-konzeptes bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler konsequent auf ihre Zukunft vor.

Wir gehen durch individuelles Fördern und Fordern gezielt auf die Stärken und Schwächen unserer Schülerinnen und Schüler ein. Unsere Schwerpunktsetzung ist die individuelle Förderung aller unserer Schülerinnen und Schüler. Diese wird einerseits im Rahmen des gemeinsamen Unterrichts seit dem Schuljahr 2012/13 und andererseits durch die Lehrerfortbildung "Vielfalt fördern" seit dem Schuljahr 2013/14 noch vertieft.