Kontakt

Schulleitung

Kollegium

Bossenetzwerk

Sozialpädagogik

Falken

SV

Förderverein

Die Schülervertretung (SV)

Oberste Reihe: Dominik (8a), Emir (9b), Joell (9a), Jona (8a)

Mittlere Reihe: Emilie (8a), Viktor (9b), Valentina (9b), Silja (10a)

Untere Reihe: Vanessa (9a), Melisa (10a), Lac (9a), Gözde (9a), Kristina (8a)

 Wer ist die SV?

Die SV an der Bosseschule besteht aus der ganzen Schülerschaft. Ganz nach dem Motto: "Wer mitmachen will, darf auch mitmachen."  Wir möchten uns für euch engagieren und euch unterstützen, auch eigene Projekte können wir verwirklichen.

Zur Zeit sind wir 12 Schülerinnen und Schüler und ein SV-Lehrer.

 Was sind die Aufgaben unserer SV?

  • Wir arbeiten in erster Linie mit euch zusammen, aber wir suchen auch den Kontakt zu Frau Prochnau und Frau Reckefuß, der Schulleitung. Wir tauschen Informationen mit allen aus und arbeiten als gesamtes Bosse-Team zusammen.
  • Die SV vermittelt zwischen den Schülern und den Lehrern oder der Schulleitung.
  • Wir vertreten die Interessen der Schülerschaft an unserer Schule.
  • Die SV ist Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen, sowohl für euch Schülerinnen und Schüler als auch für Lehrer oder Schulleitung.
  • Wir nehmen aktiv am Schulleben teil. Hier sind einige Beispiele dafür, was wir unternehmen:
  1. Wir organisieren SV-Treffen.
  2. Wir helfen bei Veranstaltungen, wie z.B. dem „Tag der Offenen Tür“ oder dem Sportfest.
  3. Wir unterstützen eure Projekte und entwickeln eigene.
  4. Wir bieten euch in den großen Pausen regelmäßige Sprechzeiten in unserem SV-Büro an.

 Welche Rechte hat die SV?

  • Wir dürfen Vorschläge für die Unterrichtsgestaltung machen.
  • Die SV wird jederzeit, nach Terminabsprache, von der Schulleitung angehört.
  • Wir dürfen Gremien, AGs und Organisationsgruppen bilden.
  • Wir treffen uns auf den SV-Treffen regelmäßig mit allen Klassensprechern und ihren Vertretern.
  • Wir haben einen eigenen SV-Raum.
  • Wir werden von der Schulleitung über Angelegenheiten, die von allgemeiner Bedeutung sind, informiert.
  • Die SV darf Vorschläge für Aktionen und Projekte machen.

 

Schuljahr 2016/17:

Schülersprecher und Vertreter: Melisa Bardhoshi (Schülersprecherin) und Gözde Güreli (stellvertr. Schülersprecherin)

SV-Lehrer: Herr Irmer

Was haben wir im letzten Schuljahr erreicht? Wir haben natürlich wieder an den Elternsprechtagen die Verköstigung aller Anwesenden mit Getränken und unseren leckeren Waffeln übernommen, außerdem sind wir im letzten Schuljahr in den alten Töpferraum umgezogen, haben diesen renoviert und haben uns dort eingerichtet. Dadurch waren wir direkt vom Pausengelände aus erreichbar und boten euch täglich eine Sprechzeit in einer der großen Pausen an. Zudem hat die SV im letzten Schuljahr erfolgreich die Aufsicht im Kickerraum übernommen.

Unsere Aktivitäten in diesem Schuljahr: Wir haben uns entschieden, wieder den vakanten Brötchenverkauf in den großen Pausen zu übernehmen. Den von uns renovierten SV-Raum mussten wir wegen der Raumnot leider vorerst aufgeben, wir planen aber, wieder eine Pausensprechstunde einzurichten. Wir sagen euch dann Bescheid, wann und wo. An den Elternsprechtagen werden wir wieder die Beköstigung übernehmen. Zudem können wir in diesem Schuljahr, aufgrund der in den letzten Schuljahren erarbeiteten Gewinne, in Anschaffungen investieren, die uns allen zugutekommen. Wir möchten für uns alle einen Kicker für den Schulhof anschaffen.