Kontakt

Schulleitung

Kollegium

Bossenetzwerk

Sozialpädagogik

Falken

SV

Förderverein

Schulsozialpädagogik an der Bosse Schule

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Mein Name ist Tanja Broekman und viele von euch haben mich in den letzten Monaten schon in der Schule gesehen. Derzeit vertrete ich Herrn Sascha B. Kurzawski.

Ich bin Sozialpädagogin und ihr könnt euch bei Fragen zu Freundschaft, Konflikten in der Schule oder zu Hause in einem vertraulichen Gespräch an mich wenden. 

Kommt gerne am Montag und Mittwoch in meine offene Sprechstunde in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr. Oder wir machen einen Termin aus. Sprecht mich gerne darauf an! 

Ich freue mich auf viele interessante Gespräche und darauf, euch kennen zu lernen! 

Tanja Broekman

Tanja Broekman


Was heisst das?

Als Pädagoge ist es mir ein besonderes Anliegen Kinder und Jugendliche im Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten und zu unterstützen.

Im Vordergrund stehen für mich diesbezüglich das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ sowie die persönliche Stärkung der jungen Menschen, die Förderung ihrer sozialen und individuellen Kompetenzen und die Ermunterung zum eigenverantwortlichen Handeln.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit stellt die Stärkung des Selbstwertes der Kinder und Jugendlichen dar.

 

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Ich bin für EUCH da bei

  • allen schulischen und persönlichen Problemen
  • Konflikten in der Schule (z.B. mit Mitschülern oder Lehrenden)
  • Konflikten zu Hause (z.B. mit Eltern oder Freunden)

Ihr könnt Euch immer an mich wenden und mich ansprechen, wenn Ihr Sorgen habt oder Unterstützung braucht!

Liebe Eltern!

Gerne bin ich für SIE da und unterstützen Sie bei

  • Schwierigkeiten in der Erziehung
  • der Vermittlung bzgl. Konflikten zwischen Kindern, Eltern und/oder Lehrenden
  • der Vermittlung zu externen Beratungsstellen, Ämtern und anderen Institutionen
  • etc.

 Ziele der Schulsozialpädagogik

  • Verbesserung der Lebens und Lernbedingungen von Kindern und Jugendlichen
  • Verbesserung des Schulklimas
  • Verbesserung der Möglichkeiten zur Teilhabe an Bildung
  • Förderung der Persönlichkeitsentwicklung von Schülerinnen und Schülern sowie von Sozialkompetenzen, Konfliktfähigkeit und konstruktiver Konfliktlösungen
  • Förderung der interkulturellen Kompetenzen
  • Unterstützung bei Krisen in Schule, Familie, Peergroup
  • Beratung von Lehrenden in sozialpädagogischen Fragen
  • Vermittlung zwischen Elternhaus und Schule bei Konflikten
  • Förderung der Erziehungskompetenz von Eltern

Beratungsgespräche
mit Schulsozialpädagogen/innen
sind grundsätzlich kostenlos und vertraulich.


Kontakt: 
Sascha B. Kurzawski
E-Mail / 0521 - 557 992 3 – 14)          

Sprechzeiten: 
Montag + Mittwoch: 09:00 – 12:00 Uhr 
Dienstag: 12:00 – 16:00 Uhr

Sascha B. Kurzawski